Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/confused.out.of.my.mind

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
sie

Ich scheine ihr schon recht wichtig zu sein. Aber leider bin ich auch ihre beste Freundin, ist schon normal, das ich ihr wichtig bin... doch manchmal, da kommt es mir so vor, als sei ich ihr wichtiger. Viel wichtiger, als einem eine normale beste Freundin sein dürfte. Manchmal, ja manchmal machen wir Pläne für später. Was wir machen, wenn wir mit Ausbildung und dergleichen fertig sind. Das wir dann zusammenziehen. Und uns einen Haufen Haustiere kaufen. Aber ich weiß ja, dass das alles rein freundschaftlich ist. Und doch will ich mein Leben mit ihr verbringen. Egal wie. Ich will es. Ich will morgens ins Wohnzimmer kommen um zu lüften und bemerken, das sie noch immer auf dem Sofa liegt, weil sie zu faul war schlafen zu gehen. Ich will eine Stunde zu spät heim kommen und SIE vor mir stehen haben, wie sie rumschreit, sie hätte sich Sorgen gemacht.

Ich weiß, ich bin scheiße. Ja, danke. Ich habe so wie so ein schlechtes Gewissen. Echt mal, wer verliebt sich in die beste Freundin? Die noch dazu der a-sexuellste Mensch überhaupt ist?! 

Und woher soll ich wissen, ob ich wirklich in sie verliebt bin? Ich mein... ich dachte schoneinmal, ich sei es und wars nicht. Ich bin komisch. Aber das hatten wir ja schon geklärt. Ich... bin an nichts sexuellem interessiert. Wirklich nicht. Aber ich will trotzdem ihre Zuneigung x.X

2.5.08 19:25


ich werde sie wiedersehen

das habe ich ja total vergessen... ja, ich werde sie wiedersehen. bald. lange. und vielleicht, ganz ganz ganz vielleicht können wir dann reden. oder ich habe endlich genug nerven sie zu küssen. vielleicht.
2.5.08 19:45


sie ist die beste

Ich hab' den lieben langen Tag
geträumt von all' den tollen Sachen,
die sie so mit mir macht.
Was ich ganz bestimmt am liebsten mag,
ist ihr unverschämtes Lachen
und was sie damit entfacht.
Sie spielt die Hauptrolle in meinem Leben.
Dafür wird man ihr zwar leider keinen Oscar geben,
doch eins kriegt sie ganz sicher, ob sie will oder nich',
und das bin ich!

Sie ist die Beste -
sie ist, das, was ich will.
Sie ist die Beste:
Wie ein Tag im April
läßt sie es scheinen und regnen,
Tag und Nacht begegnen
sich in ihr.

Sie ist nicht glatt und elegant,
keine von den Super-Schönen.
Sie brach in mein Leben ein,
ich ergab mich ohne Widerstand.
Ich glaub, ich könnt mich dran gewöhnen,
ständig bei ihr zu sein.
Manche Leute sagen: "Was ist los mit dir?
Die Frau hat doch 'ne Macke, Mann, was findest du bloß an ihr?".
Ich brauch' keinen guten Rat und keine Ermahnung -
die ham keine Ahnung!

Sie ist die Beste
...

Manchmal ist sie Löwe - dann spielt sie schwarzes Schaf.
Manchmal abgedreht - und plötzlich ganz brav.
Ständig dreht sich der Wind.
Sie lacht und weint wie ein Kind,
keiner wird aus ihr schlau.
Doch ich weiß ganz genau:
Sie ist die Frau,
die ich will!

Sie ist die Beste

 

sie ist die beste - wise guys

 

passt einfach... ach scheiße, so war das doch gar nicht gedacht, das hab ich nicht geplant, das wollte ich nicht... und dennoch kann ich nichts daran ändern.

3.5.08 19:15


wenn wir 'zusammen' sind

ist alles anders. dann komme ich damit klar, wie grausam die welt ist. dann kann ich den gesammten psychoterror abblocken. ich bin bei ihr ein anderer mensch. und um so länger ich darüber nachdenke, desto bewusster wird mir, dass ich sie tatsächlich brauche, dass das nicht nur eine phase ist.
16.5.08 15:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung